Geschäftsprozessmanagement

Heben Sie die Schät­ze in Ihrem Unter­neh­men.

Nutzen Sie Ihr Wissen!

Geschäftsprozessmanagement – neu gedacht

BPM kann so einfach sein.

Ver­lie­ren Sie sich nicht in theo­re­ti­schen Kon­struk­ten – legen Sie ein­fach los und wach­sen Sie mit Ihren Her­aus­for­de­run­gen.  Wir beglei­ten Sie auf dem Weg vom Pro­zess­mo­dell auf Papier hin zu einem struk­tu­riert geleb­ten und unter­neh­mens­weit eta­blier­ten Busi­ness Pro­cess Manage­ment (BPM).

Professor Thome

Was ist BPM?

Busi­ness Pro­cess Manage­ment unter­stützt die Orga­ni­sa­ti­on – in Abstim­mung mit den aus den stra­te­gi­schen Zie­len abge­lei­te­ten pro­zess­ori­en­tier­ten Umset­zungs­maß­nah­men – bei der Ana­ly­se, Model­lie­rung, Imple­men­tie­rung, Aus­füh­rung und kon­ti­nuir­li­chen Ver­bes­se­rung von Geschäfts­pro­zes­sen.
Ziel ist der rei­bungs­lo­se Ablauf und kon­ti­nu­ier­li­che Opti­mie­rung von Work­flows und Informations­transfers in Unter­neh­men.

Und verständlich?

BPM umfasst die Auf­nah­me, Doku­men­ta­ti­on und Visua­li­sie­rung von unter­neh­mens­in­ter­nen Pro­zes­sen. Ziel ist es, vor­han­de­nes Wis­sen zu nut­zen, zu ver­brei­ten und die Abläu­fe zu ver­bes­sern. BPM ist inter­dis­zi­pli­när und wird vom Manage­ment gestützt.

Die Realtität in Unternehmen

Visio trifft Share­point.

Der Weg

Allei­ne schon die Erkennt­nis, sich mit den Pro­zess­ab­läu­fen befas­sen zu wol­len, ver­schafft Ihnen einen Wett­be­werbs­vor­teil. Sie haben den ers­ten Schritt getan, um Ihr Unter­neh­men an neue Her­aus­for­de­run­gen anpas­sen und Mit­ar­bei­ter in die Lage ver­set­zen zu kön­nen, Ihre Arbeit effi­zi­enz und ziel­ge­rich­tet zu erbrin­gen. Der ers­te, auf Papier oder in einem Prä­sen­ta­ti­ons­pro­gramm skiz­zier­te Pro­zess bringt den Stein ins Rol­len.

Das Ziel

Sie haben sich ent­schie­den, wel­chen Zweck Sie mit BMP in Ihrem Unter­neh­men ver­fol­gen und kom­mu­ni­zie­ren die­ses. BMP ist eine unter­neh­mens­weit eta­blier­te Dis­zi­plin gewor­den, die von den Mit­ar­bei­tern gelebt und nicht nur aus­ge­führt wird.

Unsere Leistungen für Sie

Methodenentwicklung

Jedes Model­lie­rungs­vor­ha­ben benö­tigt ein stan­dar­di­sier­tes Vor­ge­hen. Wir ent­wi­ckeln auf Basis von Best Prac­tices mit Ihnen eine werk­zeug-unspe­zi­fi­sche Metho­de, die zu Ihrem Unter­neh­men passt.

Standards festlegen

Wie sind Objek­te zu benen­nen? Wann sind Pro­zess­va­ri­an­ten ange­bracht? Wie ist in Stan­dard­an­wen­dungs­fäl­len vor­zu­ge­hen? Hel­fen Sie Ihren Pro­zess­de­si­gnern durch die Defi­ni­ti­on von Stan­dards.

Abnahmeunterstützung

Der Weg vom Solu­ti­on Design zum pro­duk­ti­ven Ein­satz kann beschwer­lich sein. Unse­re Unter­stüt­zung umfasst den kom­plet­ten Test des zugrun­de lie­gen­den Solu­ti­on Designs, die Erstel­lung und Pro­to­kol­lie­rung von Test­fäl­len und das Issue Manage­ment.

Usertrainings & Kommunikation

Die Schu­lung Ihrer Pro­zess­de­si­gner ist ein wesent­li­cher Mei­len­stein und Fun­da­ment für den spä­te­ren Erfolg Ihres BPM-Ansat­zes. Damit ist es aber nicht getan. Ein nach­hal­ti­ges Chan­ge Manage­ment hilft Ihnen, Ihre Mitarbeiter_innen früh­zei­tig ein­zu­bin­den, zu moti­vie­ren und in die Umset­zung zu inte­grie­ren. Walk the talk!

Support & Lifecycle Management

Sobald Ihre Lösung pro­duk­tiv ein­ge­setzt wird, beginnt eine eben­so span­nen­de wie her­aus­for­dern­de Pha­se. In die­ser müs­sen Sie zum einen Prä­senz an vie­len Fron­ten zei­gen, wenn die Lösung erst­ma­lig von der Mas­se der Anwen­der genutzt wird. Gleich­zei­tig müs­sen Sie auf Pro­blem- und Fra­ge­stel­lun­gen reagie­ren. Wir unter­stüt­zen Sie in die­ser Pha­se.

SIE DENKEN DARÜBER NACH, ARIS DER SOFTWARE AG ZU VERWENDEN?

Die SYS­THE­MIS AG ist Bear­tungs- und Imple­men­tie­runspart­ner der Soft­ware AG in Deutsch­land.

Unse­re Bera­ter sind zer­ti­fi­zier­te ARIS-Exper­ten und bil­den sich in Schu­lun­gen lau­fend fort.
Gemein­sam stel­len Soft­ware AG und SYS­THE­MIS Pro­jekt­teams zusam­men, die ihren Pro­jekt­er­folg nicht aus dem Auge ver­lie­ren.

Solution Design

Sie wis­sen, wel­che Anfor­de­run­gen Sie an Ihre Model­lie­rung haben. Wir kön­nen dar­aus das Solu­ti­on Design für Ihre Lösung ablei­ten und für die Fra­ge­stel­lun­gen zu Model­lie­rung, Prä­sen­ta­ti­on und Frei­ga­be­work­flows die rele­van­ten Doku­men­ta­tio­nen erstel­len.

Installation, Konfiguration & Customizing

Als Part­ner der Soft­ware AG kön­nen wir Ihnen neben kon­zep­tio­nel­len Leis­tun­gen eben­falls Instal­la­ti­on, Kon­fi­gu­ra­ti­on und Cus­to­mi­zing von ARIS 9.5 und höher anbie­ten.  Egal, ob Sie Fra­ge­stel­lun­gen zu ARIS Con­nect haben oder neue Frei­ga­be­work­flows benö­ti­gen. Wir kön­nen Ihnen hel­fen.

UNSERE MITARBEITER

Fal­co Win­schel

stu­dier­te BWL in Würz­burg, ist seit 2000 (mit Unter­bre­chun­gen) in der Grup­pe tätig, zer­ti­fi­zier­ter ARIS-Exper­te und ver­ant­wort­lich für unse­re BPM-Pro­jek­te.

Chris­ti­an Mehrin­ger

stu­dier­te in Würz­burg und Coburg BWL, hat einen Lehr­auf­trag an der Uni Würz­burg und ist zer­ti­fi­zier­ter ARIS-Exper­te und Bera­ter im BPM-Team.